Vollversammlung der MAV Vorsitzenden

2014.09.24-VV-GMAV_01_webAm 24.09.2014 trafen sich die Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der EKHN in Gießen zu ihrer jährlichen Vollversammlung.

Mit großer Spannung wurden die aktuellen Informationen zur Umsetzung des neuen KiFöG in der Verwaltungsverordnung für Kindertagesstätten der EKHN erwartet. Dazu waren Frau Herrenbrück und Herr Sassenberg angereist. Sie stellten den gesamten Prozessverlauf vor und gaben Auskunft über den aktuellen Stand der Beratungen. Über die Vorlage muss nun die Kirchenleitung beraten und dann die neue Verordnung beschließen.

Viele Fragen ergaben sich aus dem vorgestellten Material und offen bleiben weiterhin die Auswirkungen auf die MitarbeiterInnen in den Kindertagesstätten. Denn erst wenn die beschlossenen Zahlen vorliegen wird eine genaue Berechnung möglich sein und Gewissheit über den Personalbestand bestehen, mit dem dann die Arbeit gewährleistet werden soll.

Daneben standen auf der Tagesordnung die Berichte aus den Arbeitsbereichen und der aktuellen Arbeit der  GMAV. Elke T. gab eine kurzen Abriss über die Sitzungen, den aktuellen Fragestellungen in der GMAV und der momentanen Belastung durch mehrere längere Erkrankungen im Vorstand. Zum Tagesordnungspunkt „Fragestunde“ gab es keine Eingaben, sodass die vorläufige Terminplanung 2015 die Tagesordnung abschloss.

Die stellvertretende Vorsitzende danke allen Mitarbeitervertretern für die geleistete Arbeit und das große Engagement und  beendete  die Versammlung mit einem Reisesegen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.